Bedarfsanalyse

Bedarfe kennen & decken | Wir fragen nach!

Wer sich mit Gesundheit auseinandersetzt und verändern will, braucht Wissen, um das Ziel zu kennen und Kommunikation, die wirkt. Gesundheitsbezogene Bedarfe sind vielfältig, es betrifft z.B. Kunden, Patienten, Ärzte, Käufer, Bürger, Mitarbeiter, Nutzer des Gesundheitssystems, besondere Bevölkerungsgruppen, Unternehmensleitungen und Politiker.

Mit der Bedarfsanalyse stellt HBH die für Sie relevanten Fragen und entwickelt kreative Antworten, um Ihre Ziele und Zielgruppe zu erreichen, die Bedarfsdeckung.
Nicht Sichtbares, wird sichtbar. Neue Strategien geboren.

slide_fokus_health_blossom_hoffarth

Schwerpunkte & Service

Analyse von (Informations-)Bedarfen

  • Zielgruppenspezifische Informationen über Kunden, Ärzte, Patienten, Angehörige, Politik und Öffentlichkeit und deren
  • kognitiven, sozialen & emotionalen gesundheitsbezogenen Bedarfe
  • Wahrnehmung, Einstellung, Zufriedenheit, Verhalten und Usability in Bezug auf Produkte, Dienstleistungen und Unternehmen
  • Usability und Qualitätssicherung | Wirkung, Akzeptanz, Erreichbarkeit & Einflussnahme von bereits gelaunchten Produkten, Medien und Dienstleistungen

Bezogen auf Qualität und Nachhaltigkeit von

  • Informationen
  • Produkte
  • Dienstleistungen, bspw. von Krankenhäusern, Kliniken,
  • PR- und Marketing
  • Gesundheitskampagnen
  • Medien, print & online | Websites, Apps, Broschüren

slide_objektiv

Unsere Evaluationsmethoden

  • Interviews, qualitativ & quantitativ
  • Onlinebefragungen
  • Web-Analysen
  • Fokusgruppen
  • Experteninterviews & -diskussionen
  • Medien- & Usability-Analyse | Websites, Apps, Flyer, Broschüren, Werbung
  • Produkt- und Dienstleistungs-Analysen
  • Kampagnen-Analyse

Als nächster Schritt folgt die Bedarfsdeckung.