Gestatten | HBH

_HBH_Logo_blackUnsere Denke

Veränderung, die wirkt.
Wer sich mit Gesundheit auseinandersetzt und verändern will, braucht Wissen, um die Bedarfe der Zielgruppe und lebensnahe Antworten, die Nachhaltigkeit versprechen. HBH ist die Agentur, die Bedarfe erhebt, Antworten findet und darauf maßgeschneiderte Lösungen entwickelt, die sich an der Wirklichkeit messen lassen. Die Wirksamkeit unserer Ideen rund um Gesundheit überzeugt. HBH hat ihren Sitz in Bielefeld.

Kompetenz
HBH verknüpft konzeptionelle und operative Exzellenz miteinander. HBH kombiniert analytische, strategische und kreative Kompetenzen aus verschiedenen Professionen, wie Gesundheitswissenschaften, Gesundheitskommunikation, Online-Kommunikation sowie Marktforschung mit operativer Kampagnenfähigkeit. Interdisziplinäre Zusammenarbeit auf Augenhöhe schafft Erfolg.

Gesundheit als Referenzrahmen
Wir verstehen, wie Gesundheit funktioniert. Das Wissen um die optimale Kombination aus Verhalten und Verhältnis, die verschiedenen Zielgruppen, Bedarfe und die Möglichkeiten nachhaltig Veränderung herbeizuführen, sind die Anliegen für unsere Kunden. Unsere Ziele sind, das gewinnen von Aufmerksamkeit, Wahrnehmung, Akzeptanz und Zustimmung. Unsere Kommunikationslösungen sollen zum Handeln anregen.

Querdenker
HBH ist flexibel und geht dynamisch mit Veränderungen um. Mit unserem breiten Wissen, unserer reichhaltigen Erfahrung, mutigem Weitblick, Neugier und Herzblut denken wir immer einen Schritt voraus und setzen Trends – und das mit Erfahrungen seit 2005.

Neue Nachhaltigkeit
HBH ist davon angetrieben, bisheriges zu hinterfragen, Neues zu entwickeln und Nachhaltigkeit zu sichern. Es reicht uns nicht, gut zu sein. Wir sind immer auf der Suche nach der besten Lösung, nach bester Qualität. Zufriedenheit stellt sich ein, wenn unsere Kunden es sind.

Publikationen, eine Auswahl

2015 Hoffarth, K. (2015): Burnout – Tipps für Führungskräfte im Umgang mit betroffenen Mitarbeitern
Hoffarth, K. (2015): 13 Tipps für einen gelungenen Umgang mit Stress am Arbeitsplatz
2014 Hoffarth, K. (2014): Tipps für Führungskräfte in Teamkonflikten
Hoffarth, K. (2014): Tipps für Führungskräfte | Meetings erfolgreich führen
2012 Kolip, P., Hoffarth, K., Ottova, V., Bucksch, J. (2012): Methodisches Vorgehen der bundesweiten HBSC-Studie 2009/10. In: Kolip, P., Klocke, A., Melzer, W., Ravens-Sieberer, U. (Hrsg.): Gesundheit und Gesundheitsverhalten im Jugendalter aus Geschlechterperspektive. Nationaler Bericht zur WHO-Studie Health Behaviour in School-aged Children 2009/10. Weinheim: Juventa
2012 Hoffarth, K., Schmidt, M. (2012): Gesundheitsverhalten, psychische Gesundheit bei Mädchen und Jungen mit Migrationshintergrund. In: Kolip, P., Klocke, A., Melzer, W., Ravens-Sieberer, U. (Hrsg.): Gesundheit und Gesundheitsverhalten im Jugendalter aus Geschlechterperspektive. Nationaler Bericht zur WHO-Studie Health Behaviour in School-aged Children 2009/10. Weinheim: Juventa
2012 Willemsen, H., Hoffarth, K., Richter, M. (2012): Substanzkonsum im Kindes- und Jugendalter: Ein aktuellerEinblick in geschlechtsspezifische Konsummuster. In: Kolip, P., Klocke, A., Melzer, W., Ravens-Sieberer, U. (Hrsg.): Gesundheit und Gesundheitsverhalten im Jugendalter aus Geschlechterperspektive. Nationaler Bericht zur WHO-Studie Health Behaviour in School-aged Children 2009/10. Weinheim: Juventa
2012 Ottova, V., Hillebrandt, D., Kolip, P., Hoffarth, K., Bucksch, J., Melzer, W., Klocke, A., Richter, M., Ravens-Sieberer, U., & das HBSC-Team Deutschland. (2012). Die HBSC Studie in Deutschland – Studiendesign und Methodik Das Gesundheitswesen, 47(Suppl 1), S8-S14
2011 Kolip, P., Hoffarth, K. (2011): Geschlechterunterschiede. In: Dür, W., Felder-Puig, R. (2010). Lehrbuch schulische Gesundheitsförderung. Bern: Hans Huber Verlag
2009 Hoffarth, K. (2009): Low Life Satisfaction and health-related Behaviour in Children and Adolescents. Analysis of the Health Behaviour in School-aged Children (HBSC) survey for Germany, Switzerland and Austria.
2007 Hoffarth, K. (2007): Gesunde Schulbrote. Evaluation des Pilotprojektes ‘Gesunde Schulbrote’ zur Förderung der Gesundheit Heranwachsender unter besonderer Berücksichtigung sozial benachteiligter Schülerinnen und Schüler an einer Gesamtschule in Bielefeld.

Weiteres in Zeitschriften & TV

focus schule_PRFOCUS Schule

WDR TV Hoffarth

WDR TV-Beitrag für Gesunde Schulbrote.de
mit Kerstin Hoffarth | MSc | EMPH | BSc | MFA |

HBH for Kids

Soziales Engagement

HBH | Health Blossom Hoffarth unterstützt das gesunde schulbroteKinderprojekt „Gesunde Schulbrote„.
Darüber hinaus engagieren wir uns für weitere soziale & gesundheitsbezogene Projekte – national & international.

Darüber hinaus unterstützt HBH Jamie Olivers Schulprojekt.