Health Research

Bedarfsanalysen zielen darauf ab, nicht nur Bedarfe aufzudecken, sondern zudem abzudecken. Ziel ist die richtigen Antworten auf aktuelle Fragen zu finden und einen positiven Einfluss auf die Wahrnehmung, Einstellung und das Verhalten der Zielgruppe nachhaltig zu erwirken.

HBH ermittelt die richtigen Antworten durch strategische Evaluation. Wir stellen die richtigen Fragen und nutzen die richtigen Tools, um die essentiellen Antworten der Kunden und Zielgruppen zu ermitteln. Anschließend folgt die Datenauswertung und -analyse. HBH berät, entwickelt Strategien und entwickelt bedarfsorientierte Antworten.

slide_steg

Schwerpunkte & Service

Analyse von Bedarf

  • Interviews, qualitativ & quantitativ
  • Fokusgruppen
  • Experteninterviews & -diskussionen
  • Onlinebefragungen
  • Website-Analysen
  • Medien- & Usability-Checks | Websites, Apps, Flyer, Broschüren, Werbung
  • Produkt- und Dienstleistungs-Analysen
  • Nutzungsverhalten und Funktionalitäts-Checks
  • Kampagnen- und Interventions-Analysen

beaglehole 1997

z.V.  siehe HBH Lehrveranstaltungen an der Universität Bielefeld:

Hoffarth_Lehre_1. H(I)NA_Einführung mit integriertem Beispiel
Hoffarth_Lehre_2. H(I)NA_Evaluation von Interventionen und Kommunikation
Hoffarth_Lehre_3. H(I)NA_Durchführung mit integriertem Beispiel
Hoffarth_Lehre_4. H(I)NA_Präsentation von HINA-Konzepten der Studierenden
Hoffarth_Lehre_5. H(I)NA_Projektstart

Deckung des Bedarfs

  • Analyse Ist-Soll
  • Beratung von Produkt(neu/weiter)entwicklungen
  • Beratung Dienstleistungen
  • Bedarfsdeckung durch PR- und Marketing-Beratung
  • Beratung interner und externer Gesundheitsmaßnahmen
  • Entwicklung zielgruppenspezifischer Medien | print- und online mit den besten Grafikern und Palasthotel
  • Strategische, normative & taktische Lösungsfindung rund um Gesundheit und deren Kommunikation | Kommunikationsstrategie, Road Map, KPIs inkl. Umsetzung
  • Kampagnenberatung & -umsetzung
  • etc.

hbh_kornreihe

Referenzen, eine Auswahl

  • WHO | Weltgesundheitsorganisation
  • National Institutes of Health | Kampagne zur Fahrsicherheit zur Reduktion von Todesfällen auf Straßen der Vereinigten Staaten, Umgang mit Medikamenten und weitere
  • IBM | IBM Cúram Research Institute
  • BMG | Bundesministerium für Gesundheit | Präventionskampagne und weitere
  • SDSH | Deutsche Stiftung Schlaganfall-Hilfe | Bertelsmann Stiftung
  • Gesunde Schulbrote in Zusammenarbeit mit dem Unternehmen „Palasthotel“

__________
Quellen:
Robert Beaglehole, Ruth Bonita, Tort Kjellström: Einführung in die Epidemiologie für die WHO in 1997

Kerstin Hoffarth | MSc | EMPH | BSc | MFA: Lehrveranstaltungen an der Universität Bielefeld, Fakultät für Gesundheitswissenschaften